Skip to main content

Einzelansicht RBS-Berichte

Infoblatt 2018 #1: Daniel Null nicht mehr beim Retro Berg-Cup

Liebe Motorsportfreunde,
 
einige haben es ja bereits schon in der vergangenen Saison mitbekommen, aber ab 2018 werde ich nicht mehr für den Retro Berg-Cup zur Verfügung stehen.
 
Da ich von nun an nur noch in der Deutschen Bergmeisterschaft an den Start gehen werde, bleibt mir einfach nicht mehr die Zeit – wie in gewohnter Form - mich um alle Dinge zu kümmern. Als „Mann der ersten Stunde“, lag mir die Meisterschaft immer sehr am Herzen und besonders als die damalige Retro-Berg-Serie durch viele verschiedene Einflüsse am Boden lag, fühlte ich mich verpflichtet das Ruder in die Hand zu nehmen und einige Punkte grundlegend zu ändern. Besonders die Kommunikation zwischen Veranstaltern, dem ADAC und nicht zuletzt den Teilnehmern war extrem schlecht – ein Ansprechpartner, bzw. ein Fahrersprecher war längst überfällig geworden. Da auch ein Internetauftritt komplett fehlte, musste hier dringend ein Grundstein gelegt werden. Ein neues Wertungssystem, eine feste Einschreibung – die immer kostenfrei blieb – der jährliche Flyer, ein neues, modernes Logo und der neue Serienname folgten.

Auch der DMSB übernahm immer mehr die Oberhand und so kamen in den letzten Jahren regelmäßig neue Auflagen für Veranstalter und Fahrer dazu. Als eine der letzten Meisterschaften ohne H.A.N.S.-System,  war es nur eine Frage der Zeit, dass es auch im Retro Berg-Cup Einzug hielt.
 
Viele waren dagegen, aber die Zeichen der Zeit kann man nicht immer aufhalten. Wie dem auch sei, die Sicherheit der Fahrer sollte immer im Vordergrund stehen – das sollte allen bewusst sein.
 
Für mich war es eine sehr schöne und unvergessliche Zeit mit vielen Freunden und netten, stets hilfsbereiten Fahrerkollegen. Naja, sportlich gesehen habe ich alles erreicht, so wird es Zeit für eine neue Herausforderung an alter Wirkungsstätte. Der Weg führt mich zurück in die Deutsche Bergmeisterschaft, wo für mich 1996 alles begann.
 
Nun übergebe ich den Stab an ein neues Team, das sich ab der Saison 2018 um den Retro Berg-Cup kümmern wird. Ich würde mich sehr freuen, wenn das Vertrauen das mir entgegen gebracht wurde, auch dem neuen Team zukommt.
 
Für Fragen, Anregungen und alles Weitere, stehen Euch nun folgende Personen zur Verfügung:
 
Organisation: Maik Ellebrecht
Sprecher: Oliver Römer
Fahrersprecher:
Robin Plasczyk
Berichte/Fotos: Uwe Ellebrecht
 
Weitere Infos werden zeitnah auf der Homepage veröffentlicht.
 
Ich wünsche dem neuen Team einen guten Start und allzeit gutes Gelingen.
 
Viele Grüß
Euer Daniel

 

Download Infoblatt 2018 #1